Donnerstag, 9. August 2012

Das echte Kuscheltier lässt Robert zu Hause


Das fällt ihm sehr schwer.
Wir fahren heute in die Reha-Klinik, für viele Wochen.


Wir nehmen Euch in Gedanken mit.

Wir wünschen einen kleinen Luca "Alles Gute" er ist auch im Krankenhaus. "Allein", die Therapie soll so durchgeführt werden, wir wissen wie schwer das der Mama fällt.  Da können wir uns hinterher austauschen, was unseren Kindern, die beide Autisten sind, besser gut getan hat. Allein, oder mit der Mama. Beides ist eine Situation in die gesunde Kinder gar nicht kommen. Nicht für Wochen,

Wir wünschen den grösseren Luca auch ganz viel Glück, dass endlich Entscheidungen getroffen werden, die für ihn ganz allein das Allerbeste sind.....

Wir wünschen den allerkleinsten Luka keine Schmerzen nach den Operationen, die wegen "seinem süssen Fell" (so sagt Robert) gemacht werden. Einen kleinen Teil hat das Baby schon hinter sich. Es tut weh das mit anzuschauen, aber wenn Hautkrebsgefahr besteht, kann man es nicht einfach so lassen.
Liebe Luka-Mama, lass Dich drücken, wir werden uns erst im Herbst wiedersehen. Susanne freut sich schon auf Euren Ausflug und hat ein Bussi vom Robert für den zauberhaften Luka dabei....!

Drei Kinder mit diesem Namen, alle drei haben schwere Zeiten....
So wie viele Kinder auch.
Wir wünschen Euch allen einen wundervollen Sommer.
Wisst Ihr was? Schreibt doch mal, schickt uns Fotos für hier.
Neue Kuscheltiere sind jederzeit herzlich willkommen.....

Keine Kommentare: