Sonntag, 27. Mai 2012

Alles Gute zum Geburtstag


Ein bezauberndes kleines Mädchen hat heute seinen ersten Geburtstag.
Sie ist sehr krank, so tapfer und sie ist ganz fest in meinem Herz.
Heute hab ich Robert gefragt, was er diesem Mädel zum Geburtstag wünscht, und welches Kuscheltier wir hier einstellen sollen.
Lange hat er Fotos von Ihr angeschaut.
Dann hat er das beschlossen:


Für ein Geburtstagskind was so tapfer ist nehmen wir ein Eichhörnchen. Weil Eichhörchen sind sehr besonders, hüpfen in den Bäumen, haben einen kuscheligen Schwanz und ... wollen nur allein mit sich was zu tun haben. Und weil sie immer Nüsse verstecken für den Winter schaffen sie es, dass ganz viele Bäume wachsen, weil sie ja nie alles auffressen können.
Ich bin froh, dass Eichhörchen so schnell davonhüpfen und die Menschen sie nicht in ein Käfig stecken können. Ich wünsche der kleinen M., dass sie auch nicht mehr in ein Käfig muss. Weil die Betten im Kinderkrankenhaus für Babys kenn ich ganz genau. Die sind wie Käfige!
Ich möchte gerne, dass das Geburtstagskind noch mehr gesund wird und dass die Sonne die Geburtstagskind-Nase ganz oft kitzelt.
Alles Gute wünscht Dir Dein Robert
(und nun hat er noch gesungen, aber das kann ich nicht wiedergeben, denn es war ein sehr besonderer Text!)
alles Liebe Du kleines Wunder

Kommentare:

Stefanie Rabenschlag hat gesagt…

Ach, ihr Lieben, das habt ihr sehr, sehr schön geschrieben und ausgesucht! Ich werde Marie davon erzählen. Sie hat heute auch zwei Mails bekommen von Krankenschwestern, die sie die ersten Monate ihres Lebens begleitet haben. Die habe ich ihr auch vorgelesen, da hat sie "ganz wild" gezappelt und gestrampelt. Und singgejodelt daui!
Danke und frohe Pfingstgrüße!

Stefanie Rabenschlag hat gesagt…

...singgejodelt dazu,
sollte es heißen

Little Cithora hat gesagt…

Hallo ihr Lieben.

Auf Ciaras Blog findet ihr was für euch.

Liebe Grüße
Ramona