Mittwoch, 8. Februar 2012

So sollte es sein!

Warum das so ist, dass die Bloggerwelt scheinbar eher von Frauen erobert wurde weiss ich auch nicht.
Doch ich hab nun eine Mail von einem netten Mann bekommen. Er mag nicht so ganz in die Öffentlichkeit. Er arbeitet seid 30 Jahren mit behinderten Kindern und Jugendlichen.
Und er hat mich gebeten ihn doch mal anzurufen. Ja...ich hab das mit dem Michael zusammen getan, denn man weiss ja nie ...
Wir wohnen irgendwie auf dem falschen Fleck Erde mit dem Robert. Sein Angebot ist so wunderbar, aber dafür müssten wir umziehen. Es gibt so viele Einrichtungen für Kinder mit Autismus. Sie sind nicht in unserer Nähe. Das habe ich in den letzten Wochen schon öfter festgestellt. Denn auch Richtung Bodensee könnte Robert sofort zur Schule gehen... oder Richtung Köln. Von überall haben wir Angebote bekommen.
Das Telefon mit Herrn B. war sehr lang. Ich kann und darf ihn wieder anrufen wenn ich noch Fragen habe. Und ... er hat dann auch gleich noch eine Telefonnummer für Lukas Mama gewusst. Denn der kleine Luka muss schnell zu Fachleuten. Der grosse Fleck im Gesicht ist nicht der Einzigste. Das Baby muss sehr genau untersucht werden. Aber die Mama hat sich gut gefangen und ist sehr verliebt in ihr Baby. Und sie hat schon jetzt die richtige Einstellung und den Kampfgeist gefunden. Ist das nicht schön?

Ich habe hier einen Satz aus der Mail von Herrn B. Ich darf ihn hier reinschreiben, aber auch er weiss nicht von wem die Zeilen sind:

Ich kann einen Menschen mit Behinderung sehen,
und seine Behinderung als Unglück empfinden.
Ich kann aber auch nur den Menschen ansehen.
Nichts als den Menschen!

Ich mag ihn diesen Satz...

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Ich finde unbedingt ihr solltet nach Köln ziehen!!! Nicht ganz uneigennützig ich geb es ja zu. Ach wäre das schön. Aber ich weiß ja, ihr seid verwurzelt ;-)

Alles Liebe- schön, das dieser Mann Euch so gut getan hat.

dicke, alte Frau hat gesagt…

Ja, genau, Ihr müßt nach Köln ziehen --- und das so schnell als möglich!!!
Das wäre wirklich schön!
Aber ich denke so oft an Euch, und hoffe mit und für Euch, daß es bald wieder aufwärts geht mit Euch.

hier ist leben in der bude hat gesagt…

Dieser Satz ist wunderbar!
Schön, dass Euch so viele Menschen Hilfe und Rat anbieten. Und ich hoffe, dass Ihr nun endlich was geeignetes für Robert und für Euch findet. Ich denke viel an Euch.
Ganz liebe Grüße
Susanne

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.