Sonntag, 25. Dezember 2011

Still ist es hier geworden...

gestern hat nicht mal Blogger ein Bild einstellen lassen.
Ich wünsch allen die hier geschrieben haben, die Fotos mit eingestellt haben, die kommentiert haben
Weihnachtstage so wie sie es sich wünschen.
Robert hat keine gute Zeit hinter sich. Wenn er nicht behindert wäre, dann hätte ihm all das nicht passieren können. Und doch, auch wenn er öfter trauriger schaut als vor dem Drama "Tagesstätte" ....
er hat eine gute Entwicklung durchgemacht in diesen Wochen. Irgendwie hat ihn das alles angestubst....
Ich hab ihn eben gefragt, was er hier in dieses Blog reinschreiben würde.

"Schreib einfach, dass das Christkind überall ist auch wenn man es nicht sieht. Und dass die Grossen Leute einfach wieder dran glauben müssen, dass es ein Wunder gibt."
"Wie kommst Du drauf, dass Wunder und Christkind  wirklich zu finden sind?"

"Sonst würde nicht tausend Jahre auch die früheren Menschen das wissen, hab ich mal gelesen!"

Das lass ich nun einfach hier so stehen. Nein, er liest noch immer nicht ... oder doch, heimlich?

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Robert erstaunt mich immer wieder: er ist einfach ein sehr sehr weises Menschenkind!!!

Ganz liebe Grüße,
Barbara.