Dienstag, 15. März 2011

Kuschelpuppen aus Japan

Wahrscheinlich hätte ich meine beiden japanischen Zwillinge nie hier eingestellt. Wahrscheinlich hätte ich nie verraten, dass sie bei mir im Schlafzimmer "leben", dass ich sie schon viele, viele Jahre habe. Dass für sie stricke und häckle....
Die letzen Abende hab ich sie nicht mehr anschauen können, ohne an die Wirklichkeit zu denken....


Heute war der erste wirkliche Frühlingstag hier ... so wunderschön ...
ganz oben im Kirschbaum durfte sie sitzen...














Für alle Kinder, die so viel Leid erfahren müssen. Sie können nichts, aber auch gar nichts dafür ... sie sind Opfer geworden.
Es sind wir Erwachsenen, die mit der Erde so verantwortungslos umgehen.
Nie mehr wird der März 2011 vergessen werden. In meinem Herz bleibt ihr alle für immer ....
Elisabeth




Kommentare:

hier ist leben in der bude hat gesagt…

:°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°(

Anonym hat gesagt…

Nein, weinen hilft den Kindern nicht.
Unfassbare Tage
Martin

minomi hat gesagt…

Schön, dass jeder seine persönlichen Erinnerungen und Gefühle zu Japan schreiben kann und darf. Deine Püppchen sind wirklich süß ;-)

Und ich bin überrascht, dass es bei euch so Frühlingshaft ist. Hier ist wieder Winter angesagt...

margit hat gesagt…

Oh doch, wir dürfen auch weinen. Ich habe es auch getan, als ich manche Bilder sah. Langsam habe ich mich aber beruhigt. Uns geht es wirklich gut und wir sollten sehr dankbar sein.
Dir liebe Grüße
margit