Samstag, 21. August 2010

Die Trolle kommen

Dieser Troll baumelt am Hals der Robert-Mama. Er ist so gut wie überall dabei!
Diesen Stein hat Susanne hergestellt. Aus Ton und verschiedenen Steinen. Könnt Ihr lesen: I mog Di! (ich mag Dich) Susanne mag alle Kinder. Der Stein ist allen Kindern gewidmet. Und hier der Troll in Großaufnahme. Seht Ihr wie er der Welt die Zunge rausstreckt.
...das hält er von denen, die uns zu diesem Blog als Gegenzeichen geführt haben.

Elisabeth hat einen Kuscheltroll. Der ist viele Jahre alt, von einer lieben Freundin gefilzt und geschenkt worden. Der macht hier auch mit. Jawohl!
...und wenn man die Elisabeth ärgert und wenn man ungerecht und gemein wird, ja dann....werden ihre Haare auch zur Löwenmähne!


...übrigens kuscheln kleine Kinder sehr gerne in Elisabeth's Locken...und ziehen auch mal kräfig dran. Aua!

http://besonders-gewoehnlich.blogspot.com/

Kommentare:

jonathan und seine familie hat gesagt…

Weisst Du, wunder-volle Elisabeth....ich liebe diesen Blog!
Hier finden wir zueinanden, sind für einander da, beziehen Stellung.

Wie eine Sonne, um die die Planeten kreisen.
Wie ein Universum welches sich vergrößert, wächst.
Stell Dir vor, was wir bewirken können!
Lächelnde Grüße
Barbara
Barbara

Niklas hat gesagt…

Ja, Trolle sind zur Verstärkung immer gut! ;)
der Ton-Stein ist richtig schön - und so eine liebe Idee. Sag Susanne sie hat richtig Talent!